Salbei Heilpflanze

Anwendung

Salbei hilft bei Entzündungen in Mund und Rachen (auch prophylaktisch) sowie innerlich bei Magen-Darm-Erkrankungen und außerdem gegen vermehrte Schweißbildung (Schweißfüße, Nachtschweiß).

  • innerliche Tagesdosis: 4-6 g Droge
  • Gurgellösung: 2 gehäufte TL pro Tasse und ca. 10 Minuten ziehen lassen,
  • Magentee: 1 gehäufter TL pro Tasse, 5 Minuten ziehen lassen, 3-4 Tassen täglich trinken,
  • Tee gegen Schweiß: von 2-3 TL pro Tasse, 10-15 Minuten ziehen lassen – wird teilweise aber nicht so gut vertragen, da sehr stark.

Gesammelt werden die Blätter der Salbei Heilpflanze. Für den Garten bietet es sich an Pflänzchen vorziehen. Die Vermehrung durch Runterbiegen und Einbuddeln eines Triebs ist bei Salbei möglich. Salbei darf einfach in keim Duftgarten fehlen!